Kfz Versicherung: Kündigung und zu einer günstigeren wechseln?

MOTORPRESS hat für Sie den Markt der Kfz Versicherungen gecheckt...

Die Kfz Versicherung wird günstiger

Die Kfz Versicherung steht unter Druck. Der Wettbewerb um günstige Autoversicherungen hat inzwischen enorme Ausmaße angenommen. Kfz Versicherungen versuchen, Kunden mit günstigen Versicherungs- Tarifen zur Kündigung ihrer Kfz Versicherung zu bewegen. Autofahrer können sich freuen: Die Beiträge für Kfz Versicherungen befinden sich im Sinkflug, ein Wechseln der Autoversicherung scheint vorprogrammiert.

Doch ist beim Wechseln zu günstigen Kfz Versicherungen Vorsicht geboten, rät MOTORPRESS. Viele Autoversicherungs- Unternehmen bieten neben ihrem Standardpaket inzwischen günstige Zweit- oder Dritt- Tarife an. Die sollen vor allem preissensible Kunden ansprechen, die vorschnell auf pauschale Kosten schauen, ohne die Leistungen der Kfz Versicherung ausführlich zu vergleichen. Die Bereitschaft unter den Autofahrern, die Kfz Versicherung zu wechseln, wächst dennoch. Enttäuschungen nach Inanspruchnahme neuer Versicherungs- Policen leider auch.

Wann die Kündigung einer Kfz Versicherung möglich ist

Die Kündigung einer Kfz- Versicherung kann ordentlich oder außerordentlich erfolgen. Dabei bedarf die ordentliche Kündigung der Kfz Versicherung keinerlei Gründe. Vorausgesetzt die Kündigung der Kfz Versicherung geht rechtzeitig vor Ablauf eines Versicherungs- Jahres ein. Stichtag für die ordentliche Kündigung einer Kfz Versicherung ist in der Regel der 30. November.

Die außerordentliche Kündigung einer Kfz Versicherung wird häufig nach einer Beitragserhöhung in Erwägung gezogen. Eine solche Kündigung muss innerhalb von vier Wochen, nachdem die Beitragserhöhung einer Kfz Versicherung dem Kunden bekannt gegeben wurde, beim Versicherungs- Anbieter vorliegen. Allerdings darf die Kündigung der Kfz Versicherung nur dann erfolgen, wenn sich der Versicherungs- Beitrag deutlich erhöht hat und mindestens um 5 % über dem des letzten Beitragsmonats liegt.

Wie Sie Kfz Versicherungs- Policen einem sinnvollen Vergleich unterziehen

Günstigere Preise können die Kfz Versicherungen nur mit einem Verzicht an Leistungen anbieten. Das sollte jeder bedenken, der seine Autoversicherung wechseln möchte. So wird bei attraktiveren Tarifen gerne die Deckungssumme in der Kfz Haftpflicht günstiger gestaltet. Die 100 Millionen Euro einer Premium Kfz Versicherung werden in günstigeren Policen bis auf 50 Millionen Euro halbiert. Auch der Schutz bei grober Fahrlässigkeit wird für den Kfz Halter häufig eingeschränkt. Die Versicherung wird dann schnell bemüht sein, eine Navigationseingabe während der Fahrt als grob fahrlässig einzustufen, und den Schadens- Ausgleich verweigern.

Bei einem Totalschaden oder Diebstahl des KFZ kann es mit einer günstigen Autoversicherung schnell zu hohen Verlusten kommen. Neuwertentschädigungen im Kasko- Bereich sind gestrichen oder führen nur in den ersten sechs Monaten nach dem Kauf zur Rückzahlung des Neupreises. Besser ausgestattete Kfz Versicherungs- Verträge schützen den Kunden mindestens zwölf Monate, manchmal auch zwei Jahre, vor dem Verlust des eigenen Autos.

Was in günstigen Kfz Versicherungen häufig fehlt

Einige aus Sicht von MOTORPRESS sinnvolle Versicherungs- Leistungen fallen manchmal sogar komplett aus den günstigeren Tarifen. Typisch sind hier der Schutz vor Marder- Bissen, die so genannte Mallorca- Police in der Haftpflicht für Kfz (Zusatz Versicherung für Mietwagen während des Urlaubs), die beitragsfreie Mit- Versicherung von Zubehör oder die GAP- Deckung, die nach einem Auto Unfall die Lücke zwischen dem Wiederbeschaffungswert des Autos und der Leasing- Restforderung schließen soll.

Auto Unfälle mit Tieren können großen Schaden anrichten. Deshalb sollte der Zusammenstoß mit Wildtieren in der Teilkasko Versicherung klar geregelt sein und sich nicht ausschließlich auf Haarwild beschränken. Durch Vögel verursachte Versicherungs- Schäden blieben dann nämlich ungedeckt.

Wer kein Mitglied im ADAC oder anderen Automobilclubs ist, sollte sich für einen Kfz- Schutzbrief als Bestandteil der Haftpflicht- Versicherung entscheiden. Pannen oder Unfälle auf Reisen können so abgesichert werden.

Warum beim Kfz Versicherungs- Vergleich eine reine Preis- Orientierung nicht lohnt

Schwerwiegende Folgen kann nach selbstverschuldeten Unfällen eine Beitragserhöhung der Kfz Versicherung haben. Die Rückstufungen in den Schadensfreiheitsklassen fallen bei günstigen Billig- Tarifen oft schlechter aus. Ein Rabattretter, der eine Beitragserhöhung der Autoversicherung verhindern könnte, wird meist nicht mit angeboten. Ganz zu schweigen vom Rabattschutz, der den Vertrag nach einem Unfall weiterhin schadenfrei betrachtet.

Doch solche Komfort- Leistungen lassen sich bei günstigen Kfz Versicherungen nicht einmal gegen Aufpreis ordern. Die Ersparnis kann nach einem Unfall schnell aufgebraucht sein. Zudem wird sich beim Billiganbieter einer günstigen Autoversicherung der Service auf unpersönlichen Internet- Kontakt reduzieren.

Die Suche nach der richtigen Kfz Versicherung und der Vergleich von Autoversicherungen sollte sich also nicht ausschließlich am Preis orientieren. Es lohnt, Versicherungs- Leistungen zu vergleichen und den Blick für Qualitäts- Merkmale zu schärfen. Qualität hat eben immer ihren Preis. Ausnahme: MOTORPRESS. Das Online Magazin für Lifestyle und Mobilität stellt Ihnen sein umfangreiches und hochwertiges Informationsangebot kostenlos zur Verfügung.

Aktuelle Anbieter von Kfz- Versicherungen in alphabetischer Reihenfolge: Allianz24, Allianz, AXA, CosmosDirekt, DBV, DEVK, Europa, Gerling, Gerling.de, Gothaer, HDI Privat, HUK, HUK24, Nürnberger, VHV, Victoria, WGV, Zurich

kfz-versicherung-guenstig-wechseln autoversicherung-wechseln-kuendigung